Kredit Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A

Ablösesumme

Die Ablösesumme ist die Geldsumme, die zur Rückführung ihres Kredites vollständig an die Bank bezahlt werden muss. Unter gewissen Umständen kann dies gleichlautend mit einem Restschuldwert sein.

Ablösewert

Der Ablösewert ist meist gebräuchlich bei Leasinggeschäften. Dieser bezeichnet den Restwert, der üblicherweise nach Abzug der Zins-, Nutzungs- und Tilgungszahlungen vom anfänglich festgesetzten Wert des Leasingobjekts übrig bleibt und zu dem der Leasingnehmer das Objekt am Ende oder während der Laufzeit auf Wunsch übernehmen kann.

Ablösung

Eine Ablösung bedeutet, dass ein Kreditnehmer einen Kredit vor Ablauf der im Kreditvertrag vereinbarten Laufzeit und anders als es der zugrunde gelegte Zahlungsplan vorsieht, vorzeitig zurückzahlt. Nicht jeder Kreditvertrag erlaubt eine Ablösung des Kredites vor Ablauf der Laufzeit. In den meisten Fällen hat die Bank das Recht, für entgangene Zinseinnahmen dann eine Vorfälligkeitsentschädigung zu erheben.

Abnahmeverpflichtung

Die Abnahmeverpflichtung ist eine Klausel im Darlehensvertrag und regelt die Pflicht zur Abnahme der vorher festgelegten Leistung (Darlehen) durch den Darlehensnehmer. Dabei verpflichtet sich der Kreditnehmer generell zur Abnahme und dazu, das von dem Darlehensgeber zugesagte Darlehen innerhalb einer bestimmten Frist in Anspruch zu nehmen. Dies stellt für die Bank eine Sicherheit dar, da damit festgelegt ist, dass, selbst wenn die finanzielle Situation des Kreditnehmers sich zum Positiven ändern sollte und er den Kredit theoretisch nicht mehr benötigt, der Kreditvertrag mit allen Rechten und Pflichten weiterhin bestehen bleibt.

Durch das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucher haben Kreditnehmer allerdings ein gewisses Zeitfenster, indem Sie auch unabhängig von der Abnahmeverpflichtung vom Vertrag zurücktreten können.

Abruffrist

Eine Abruffrist ist ein vertraglich festgelegter Zeitraum, innerhalb dessen der Kreditnehmer einen Rahmen- oder Ratenkredit abruft. Zusätzlich zur Abruffrist wird oftmals auch eine Bereitstellungsentschädigung mitdefiniert, die regelt wie hoch die Gebühren ausfallen, wenn der Zeitraum der Abruffrist ohne den Abruf des Kredits überschritten wird.

Abrufkredit

Bei dem Abrufkredit wird einem Kreditnehmer ein flexibler Finanzierungsrahmen gewährt, bei dem er bis zu dessen Höhe jederzeit oder innerhalb einer Frist, mehrere Beträge abrufen kann. Diese flexible Form eines Rahmenkredits ermöglicht es dem Kreditnehmer besonders in Fällen, in denen er sich noch nicht über die genaue Höhe des Kapitalbedarfs sicher sein kann, zahlungsfähig zu bleiben oder bestimmte Projekte zu finanzieren. Dabei wird oftmals die Rückzahlung ebenfalls sehr flexibel gehandhabt. Natürlich immer nur mit Zinszahlungen, für die tatsächlich in Anspruch genommene Kreditsumme. So kann entweder eine Ratenzahlung Anwendung finden oder eine Rückzahlung mit einmaliger Tilgung. Diese Art der Finanzierung findet man häufig beim Hausbau mit einer Baufinanzierung bzw. der Vorfinanzierung einer Immobilie.

Abstraktes Schuldversprechen

Das abstrakte Schuldversprechen ist ein einseitiger Vertrag, bei dem sich der Schuldner zu einer Leistung verpflichtet, die von den Umständen des Ursprungsgeschäfts losgelöst ist. Das heißt, das in einem (Kredit-)Vertrag die Leistung in einer Weise versprochen wird, bei welchem das Versprechen den Anspruch selbständig begründet. Ein Schuldner verpflichtet sich somit unabhängig zu einem bestehenden Anspruch zu einer Leistung. Weil dies nur für den Schuldner Gefahren birgt, bedarf es für diese Art der Willenserklärung der Schriftform.

Diese Form des Vertrages findet am meisten Anwendung bei Scheck- oder Wechselverpflichtungen. So muss hierbei zum Beispiel der Wechselsteller auch dann an den Wechselinhaber zahlen, wenn das zugrundeliegende Geschäft nicht erfüllt wurde.

Abtretung

Bei einer Abtretung handelt es sich um den rechtmäßigen Austausch eines Gläubigers ohne Änderung des Schuldners oder des Inhalts der Forderung. Das bedeutet, das eine Forderung von dem alten Gläubiger auf den neuen Gläubiger vertragsgemäß übertragen wird und damit auch die Verfügung über die Forderung, mit allen zusammenhängenden Rechten an den neuen Gläubiger übergeht.

Abzahlungsfrist

Die Abzahlungsfrist ist der berechnete Zeitraum, der zur voraussichtlichen Rückzahlung eines Kredites zugrunde gelegt wird. Die Frist gibt an, wieviel Zeit dem Kreditnehmer bis zur vollständigen Begleichung seiner Schuld eingeräumt wird und wird in der Regel auch genau in einem Kreditvertrag festgelegt. Dabei entspricht diese Frist nicht immer der Realität, da sie durch frühzeitige Rückzahlung verkürzt oder bei Abweichungen vom Rückzahlplan, auch verlängert wird. Beide Fälle sind für ein Kreditinstitut nicht optimal, weswegen zur Erfüllung einer Abzahlungsfrist oder als Ausgleich auch vertraglich Strafmaßnahmen wie z.B. die Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Rückzahlung oder Mahn- und Verzugszinsen bei verspäteter Rückzahlung, festgelegt werden.

Abzugskredit

Penatibus mauris lorem sociis turpis arcu. Eros porta, vel, aliquam? Magna penatibus. Odio nisi? Lectus? Dictumst vel turpis, magna, a scelerisque turpis ut mid nisi est tristique nisi nunc parturient! Pulvinar et, pulvinar ac rhoncus rhoncus magna sed! Integer massa integer ultricies. Ultrices? Rhoncus.

AGB

 

Akkreditiv

Penatibus mauris lorem sociis turpis arcu. Eros porta, vel, aliquam? Magna penatibus. Odio nisi? Lectus? Dictumst vel turpis, magna, a scelerisque turpis ut mid nisi est tristique nisi nunc parturient! Pulvinar et, pulvinar ac rhoncus rhoncus magna sed! Integer massa integer ultricies. Ultrices? Rhoncus.

Allgemeine Darlehensbedingungen

Penatibus mauris lorem sociis turpis arcu. Eros porta, vel, aliquam? Magna penatibus. Odio nisi? Lectus? Dictumst vel turpis, magna, a scelerisque turpis ut mid nisi est tristique nisi nunc parturient! Pulvinar et, pulvinar ac rhoncus rhoncus magna sed! Integer massa integer ultricies. Ultrices? Rhoncus.

B

Headline

Penatibus mauris lorem sociis turpis arcu. Eros porta, vel, aliquam? Magna penatibus. Odio nisi? Lectus? Dictumst vel turpis, magna, a scelerisque turpis ut mid nisi est tristique nisi nunc parturient! Pulvinar et, pulvinar ac rhoncus rhoncus magna sed! Integer massa integer ultricies. Ultrices? Rhoncus.

C

Headline

Text...

D

Headline

Text...

E

Headline

Text...

F

Headline

Text...

G

Headline

Text...

H

Headline

Text...

I

Headline

Text...

J

Headline

Text...

K

Headline

Text...

L

Headline

Text...

M

Headline

Text...

N

Headline

Text...

O

Headline

Text...

P

Headline

Text...

Q

Headline

Text...

R

Headline

Text...

S

Headline

Text...

T

Headline

Text...

U

Headline

Text...

V

Headline

Text...

W

Headline

Text...

X

Headline

Text...

Y

Headline

Text...

Z

Headline

Text...

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z